Angefordert von der Polizei, musste die FW zum Grünmassesammelplatz ausrücken. Dort hatte abgeladene, heiße Asche einen Schwelbrand ausgelöst. Zunächst wurde das Brand Gut auseinander gezogen und mit dem Schnellangriff  der Brand gelöscht. Glücklicherweise blieb der Schwelbrand auf eine kleine Fläche begrenzt. Der Einsatz war um 16.13 Uhr beendet.
Anwesende Kameraden: 9 Einsatzkräfte, davon 3 in Bereitschaft.

M. Dl.