Aus unbekannter Ursache kam es hinten im Garten eines Hauses an der B10 gegen 2:18 Uhr zum Brand eines Reisighaufens.

Als die Kammeraden an der Einsatzstelle eintrafen, waren der Rettungsdienst und die Polizei bereits vor Ort.

Kurz nach dem Rettungsdienst traf das HLF an der Einsatzstelle ein.

Auf einer Fläche von zirka 75qm brannte es am Bahndamm. Die Einsatzstelle lag unterhalb des Sonnenhofes.

An der Einsatzstelle wurde man bereits vom Rettungsdienst erwartet. Hier bekam man die Auskunft, dass die Person wohl den Hausnotruf betätigt habe, jetzt aber auf das Klingeln und Klopfen nicht reagieren würde.