Auch die Gemeinde Gingen zog eine Lehre daraus: Wohl als eine der ersten landauf, landab beschaffte sie im Jahre 1699 eine Feuerspritze.

Wenige Jahre darauf begann der schreckliche, der 30jährige Krieg. Er forderte von Gingen als Straßendorf viele Opfer und brachte mit sich Not, Entbehrungen...

Bereits seit 1450 wird in Gingen die allgemeine Wehr (Fleckenfeuerwehr) erwähnt. Brach im Ort ein Brand aus...

Damit "männiglich gebührend Bescheid" wusste, wurde eine "Feuerordnung" ausgegeben, die beim jährlichen Gemeindetag öffentlich verlesen und durch die Gemeindepfleger...